Milliardeninvestition Siemens stärkt Indien-Geschäft

Der Industriekonzern Siemens will den Anteil an seiner indischen Tochter deutlich erhöhen. Dafür ist der Konzern bereit, rund eine Milliarde Euro auszugeben. Die Münchener folgen damit dem Beispiel ihres Schweizer Konkurrenten ABB.
Volle Auftragsbücher: Die Aufträge aus Indien sind im vergangenen Quartal um 160 Prozent gestiegen

Volle Auftragsbücher: Die Aufträge aus Indien sind im vergangenen Quartal um 160 Prozent gestiegen

Foto: A3483 Matthias Schrader/ dpa
mg/dpa-afx/rtr