Kapitalerhöhung Aurubis nimmt 170 Millionen Euro ein

Die Aktionäre der Kupferhütte Aurubis haben heute erhebliche Wertverluste ihres Investments hinnehmen müssen. Das Unternehmen hatte zuvor vier Millionen neuer Aktien bei institutionellen Anlegern platziert. Den Erlös daraus möchte das Aurubis-Management auch für Zukäufe ausgeben.
Anodengießrad auf dem Aurubis-Gelände in Hamburg: Kupferhütte erhöht ihr Kapital

Anodengießrad auf dem Aurubis-Gelände in Hamburg: Kupferhütte erhöht ihr Kapital

Foto: Maurizio Gambarini/ picture alliance / dpa
kst/rtr/dpa
Mehr lesen über