Airbus A320 wird zum Spritsparer

Der Flugzeugbauer Airbus investiert mehr als eine Milliarde Euro in die Modernisierung seines Verkaufsschlagers A320. Das Unternehmen will den Treibstoffverbrauch der Triebwerke deutlich senken und sich damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschaffen.
A320Neo-Familie: Mit den neuen Motoren können Fluggesellschaften laut Airbus bis zu 15 Prozent ihrer Treibstoffkosten sparen

A320Neo-Familie: Mit den neuen Motoren können Fluggesellschaften laut Airbus bis zu 15 Prozent ihrer Treibstoffkosten sparen

Foto: PASCAL PAVANI/ AFP
mg/rtr
Mehr lesen über