Festakt zum 30-jährigen Jubiläum Steinmeier tauft extralangen ICE

Nach drei Jahrzehnten und 1,5 Milliarden Fahrgästen gehört der ICE zum Alltag im deutschen Schienenfernverkehr. Zum Geburtstag des weißen Hochgeschwindigkeitszugs hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den neuen 374 Meter langen ICE im Berliner Hauptbahnhof getauft und den Zug als "ein Wahrzeichen Deutschlands" gewürdigt.