Imageprofile 2006 Die Dax-30-Bilanz

Schiere Größe und Börsenprominenz bedeuten noch lange keinen Imagevorteil. Das zeigt die Auswertung der Dax-30-Konzerne. Dramatisch an Reputation verlieren die Automobilhersteller DaimlerChrysler und Volkswagen sowie die Versorger Eon und RWE.

Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 689 Punkten schneiden die 30 Dax-notierten Unternehmen gemeinsam kaum besser ab als das Mittel aller untersuchten Firmen (657 Punkte) - wahrlich kein Ruhmesblatt für Deutschlands Börsenelite. Branchensieger: Die Imagegewinner jedes Bereichs Methode: Wie manager magazin das Ansehen misst


Zurück zur Einleitung: Imageprofile 2006

Mehr lesen über Verwandte Artikel