Zur Ausgabe
Artikel 18 / 52

Zweiter Anzug für ehemaligen Börsenstar Hugo Boss – Niedergang einer Mode-Ikone

Die einstige Weltmarke versinkt in Mittelmaß und Agonie. Aus dem Börsenstar ist ein Übernahmekandidat geworden. Ein Lehrstück über das Versagen von Aufsichtsräten.
aus manager magazin 12/2019
Abwärts: Hugo-Boss-Chef Mark Langer ist es nicht gelungen, Deutschlands größten Modekonzern aus der Krise zu führen.

Abwärts: Hugo-Boss-Chef Mark Langer ist es nicht gelungen, Deutschlands größten Modekonzern aus der Krise zu führen.

Foto: Ramon Haindl / laif

Sie können den Artikel leider nicht mehr aufrufen. Der Link, der Ihnen geschickt wurde, ist entweder älter als 30 Tage oder der Artikel wurde bereits 10 Mal geöffnet.

Wenn Mark Langer (51) sich umdreht, blickt er auf grüne Hügel, an deren Hängen die Bäume ein herbstliches Kleid tragen. Die gewaltigen Fensterfronten seines Eckbüros geben den Blick frei auf ein schwäbisches Idyll, während der Boss von Hugo Boss am Telefon um seinen Job kämpft.

Es ist der 5. November, 9.30 Uhr am Morgen, als Langer tun muss, was er nie wieder tun wollte: sich entschuldigen. Per Telefonkonferenz erörtert er die Zahlen, die die letzten knapp dreieinhalb Jahre seines Lebens infrage stellen, eine entbehrungsreiche, aufreibende Zeit.

An der anderen Seite der Leitung lauschen Journalisten, später Investoren. Sie wollen Details zu der Ad-hoc-Meldung vom 10. Oktober, in der Boss eingestehen musste, dass Gefahr im Anzug ist. Genau 1325 Tage, 1 Stunde und 25 Minuten nach jener Gewinnwarnung, die Langer, damals noch Finanzchef, erst den Aufstieg ermöglichte, erscheinen seine Verheißungen für Boss nun als Makulatur.

manager magazin plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden manager Abo.

Einen Monat für € 0,99 testen. Jederzeit kündbar.

Ihre Vorteile:

  • manager magazin+ und Harvard Business manager+ im Paket
  • Alle Inhalte von m+ und HBm+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • Der Inhalt der gedruckten Magazine inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Ihre Vorteile:

  • Alle Inhalte von m+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • m+-Newsletter mit besonderen Leseempfehlungen
  • Der Inhalt des gedruckten Magazins inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Sie sind bereits Digital-Abonnentin oder -Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .

Zur Ausgabe
Artikel 18 / 52
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.