VW-Betriebsratschefin Daniela Cavallo "Das Homeoffice hat Grenzen"

Mobile Arbeit und Homeoffice dürften vielen VW-Beschäftigten nach Corona erhalten bleiben - auch aus Kostengründen. Die neue Betriebsratschefin von VW, Daniela Cavallo, will die neue Flexibilität aber nicht überstrapazieren.
VW-Betriebsratschefin Daniela Cavallo: "Sehr viele würden auch gern wieder ins Büro gehen und die Kolleginnen und Kollegen nicht nur über Videokonferenzen sehen"

VW-Betriebsratschefin Daniela Cavallo: "Sehr viele würden auch gern wieder ins Büro gehen und die Kolleginnen und Kollegen nicht nur über Videokonferenzen sehen"

Foto: Kevin Nobs / VW-Betriebsrat / dpa
la, rei/DPA