50-Prozent-Schwelle überschritten Finanzinvestoren bei Zooplus am Ziel

Mehr als die Hälfte der Zooplus-Aktionäre dienen Hellman & Friedman und EQT ihre Aktien an. Das Gebot der einstigen Rivalen bewertet den Tierbedarfshändler mit 3,7 Milliarden Euro. Ein Übernahmekampf mit seltener Wendung endet, Zooplus wird von der Börse verschwinden.
Millionen mit Tierbedarf: Zooplus erwirtschaftete im zweiten Quartal ein Umsatzplus von 17 Prozent auf rund 494 Millionen Euro

Millionen mit Tierbedarf: Zooplus erwirtschaftete im zweiten Quartal ein Umsatzplus von 17 Prozent auf rund 494 Millionen Euro

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
rei/Reuters
Mehr lesen über