Philip Morris-Chef Jacek Olczak Marlboro-Hersteller träumt von einer "Welt ohne Zigaretten"

Bis 2030 sollen Marlboro und Co aus den Verkaufsregalen in Großbritannien fliegen, kündigt Philipp Morris an. Der Konzern will sich neu aufstellen und langsam zu einem "Gesundheits- und Wellness-Unternehmen" wandeln. Kritiker sprechen von Heuchelei.
Auf dem Rückzug: Der Tabak-Riese Philip Morris will klassische Zigaretten seiner Marken Marlboro und Co aus britischen Verkaufsregalen verbannen und sein Geld verstärkt mit angeblich weniger gesundheitsschädlichen Produkten verdienen

Auf dem Rückzug: Der Tabak-Riese Philip Morris will klassische Zigaretten seiner Marken Marlboro und Co aus britischen Verkaufsregalen verbannen und sein Geld verstärkt mit angeblich weniger gesundheitsschädlichen Produkten verdienen

Foto: Mel Evans/ AP
rei