Restaurantkette sucht Rezept gegen Dauerkrise Vapiano-Chef Everke tritt zurück - Aktie fällt auf Rekordtief

Vapiano: Chef Cornelius Everke geht zum Monatsende. Zuvor war ein Deal mit dem US-Investor Plutos Santa geplatzt

Vapiano: Chef Cornelius Everke geht zum Monatsende. Zuvor war ein Deal mit dem US-Investor Plutos Santa geplatzt

Foto: Oliver Berg/DPA