Dienstag, 17. September 2019

Ignazio Paternò soll Lidl führen Schwarz Gruppe stellt Führungsteam neu auf

Zentrale der Schwarz-Gruppe in Neckarsulm: Die Probleme türmen sich.

Die Schwarz Gruppe in Neckarsulm, zu der die Handelsketten Lidl und Kaufland gehören, formiert ihre Führungsmannschaft neu. Dies erfuhr das manager magazin aus Unternehmenskreisen. Inhaber Dieter Schwarz und der Generalbevollmächtigte Klaus Gehrig bestellten vor wenigen Wochen Ignazio Paternò zum Lidl-Vorstandsvorsitzenden. Zuvor war er nur kommissarisch im Amt.

Der neue Chef von Kaufland, Frank Schumann, der seinen Posten im Juni ebenfalls nur kommissarisch erhielt, dürfe dagegen wirklich nur etwa ein Jahr bleiben, verlautet aus dem Umfeld von Gehrig. Dann habe Kaufland-Vertriebsleiterin Stephanie Griesbaum gute Chancen, ganz nach oben zu rücken.

Lesen Sie die ganze Geschichte auf manager magazin premium.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung