Einzelhandel Rewe erkauft kräftiges Umsatzplus mit Gewinneinbußen

Der Kölner Rewe-Konzern hat 2017 seine Umsätze auch dank Zukäufen kräftig gesteigert. Die Kosten für Neuerwerbungen drückten den Gewinn aber empfindlich. Mit den Kaiser'sTengelmann- und Sky-Filialen werde Rewe seine Position in dem hart umkämpften Wettbewerb aber verbessern, verteidigt Vorstandschef Lionel Souque die Zukäufe.
Die genossenschaftlich organisierte Handelsgruppe Rewe hat im vergangenen Jahr seine Umsätze deutlich gesteigert

Die genossenschaftlich organisierte Handelsgruppe Rewe hat im vergangenen Jahr seine Umsätze deutlich gesteigert

Foto: DPA
Lionel Souque: Der neue Rewe-Vorstandschef präsentierte erstmals die Jahreszahlen

Lionel Souque: Der neue Rewe-Vorstandschef präsentierte erstmals die Jahreszahlen

Foto: DPA
rei