Bain Capital und Carlyle fast am Ziel Osram-Aufseher stimmen für Übernahme

Nach nur sechs Jahren Eigenständigkeit wird eine der bekanntesten deutschen Industriefirmen voraussichtlich an US-Finanzinvestoren verkauft: Vorstand und Aufsichtsrat des Beleuchtungsherstellers Osram sprachen sich am späten Donnerstagabend dafür aus, das vor dem Ersten Weltkrieg gegründete Traditionsunternehmen für knapp 3,4 Milliarden Euro an die US-Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle zu verkaufen.
Halogen-Leuchten von Osram

Halogen-Leuchten von Osram

Foto: Bodo Marks/ picture alliance / dpa
Vom Konzern zur Holding: Was noch von Siemens bleibt
Foto: Siemens
Fotostrecke

Vom Konzern zur Holding: Was noch von Siemens bleibt

rei/Reuters/dpa