790 Millionen Dollar Verlust Corona-Lockdown trifft Nike mit voller Wucht

Nike bekommt die Corona-Pandemie stärker zu spüren als viele Experten erwartet haben. Für das jüngste Geschäftsquartal weist der Adidas-Rivale einen hohen Verlust aus und muss einen überraschend starken Umsatzeinbruch verkraften. Bei Anlegern kommt das nicht gut an.
Das digitale Geschäft mit Online-Verkäufen konnte die Einbußen im lahmgelegten Einzelhandel während des Corona-Lockdown nicht kompensieren.

Das digitale Geschäft mit Online-Verkäufen konnte die Einbußen im lahmgelegten Einzelhandel während des Corona-Lockdown nicht kompensieren.

Foto: REUTERS
Nike-Chef John Donahoe: Auf Jahressicht bracht der Gewinn um 37 Prozent ein

Nike-Chef John Donahoe: Auf Jahressicht bracht der Gewinn um 37 Prozent ein

Foto: Andrew Gombert/ DPA
rei/dpa