Verlängerter Lockdown Metro kappt Jahresziele

Der europaweit verlängerte Lockdown macht dem Großhändler Metro einen Strich durch die Jahresrechnung. Umsatz und Ergebnis gingen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres deutlich zurück. Der neue Chef Steffen Greubel hat viel zu tun.
Gastronomie und Hotellerie bleiben geschlossen: Die Metro rechnet nun mit länger anhaltenden Umsatzeinbußen

Gastronomie und Hotellerie bleiben geschlossen: Die Metro rechnet nun mit länger anhaltenden Umsatzeinbußen

Foto: Rolf Vennenbernd / DPA
mg/dpa-afx, Reuters