Karstadt "Berggruen hat den Turnaround nicht geschafft"

Der Bericht von manager magazin über den Einstieg des Milliardärs Beny Steinmetz bei Karstadt schlägt hohe Wellen - in der Branche wie in der Politik. Die Gewerkschaft ist alarmiert und fordert Aufklärung. CDU-Wirtschaftssprecher Joachim Pfeiffer kritisiert zudem Nicolas Berggruen.
Von Martin Hintze
Karstadt-Filiale: Die Investoren Benko und Steinmetz besitzen eine Option, zum Preis von einem Euro auch 75,1 Prozent des Stammgeschäfts zu übernehmen

Karstadt-Filiale: Die Investoren Benko und Steinmetz besitzen eine Option, zum Preis von einem Euro auch 75,1 Prozent des Stammgeschäfts zu übernehmen

Foto: Jens Wolf/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
mmo / mit Material von dpa-afx und reuters