Arcandor-Pleite KPMG muss Arcandor-Millionen-Honorar teils zurückzahlen

Die Berater von KPMG kassierten Millionen vom einst strauchelnden Karstadt-Mutterkonzern Arcandor - auch noch, als die Pleite offensichtlich nicht mehr abzuwenden war. Der Insolvenzverwalter erstritt jetzt vor Gericht einen Teil der Millionen zurück. Schadenersatz muss KPMG aber nicht zahlen.
Gut zwei Wochen vor der Arcandor-Pleite kassierte KPMG noch ein Millionen-Honorar vom strauchelnden Karstadt-Mutterkonzern

Gut zwei Wochen vor der Arcandor-Pleite kassierte KPMG noch ein Millionen-Honorar vom strauchelnden Karstadt-Mutterkonzern

Foto: REUTERS
Rei/dpa
Mehr lesen über