Mittwoch, 17. Juli 2019

Exklusive Fahräder So schaltet man heute

3. Teil: Reduzierter ...

Rohloff: Klares Design statt filigraner Kettenschaltung
Youtube; Rohloff
Rohloff: Klares Design statt filigraner Kettenschaltung

Weg von der Kettenschaltung, hin zum Nabengangwechsler - gerade deutsche Tüftler haben diese Entwicklung befeuert. Rohloff zum Beispiel verbaut 14 Gänge - allerdings gut geschützt in der Hinterradnabe. Vorteil? Klar, gut geschützt ist die Schaltmechanik gegen die Unbill des Radleralltags. Nachteil? Gut geschützt … tatsächlich gibt es Radfahrer, die gern am Rad basteln und eine Kettenschaltung entsprechend pflegen.

Allerdings muss der Rohloff-Freund einiges für das Schaltvergnügen hinlegen. 1.085 Euro werden für die Rohloff Speedhub 500/14 auf der Seite bike-discount verlangt. Erdacht wurde die Schaltung übrigens von dem gleichnamigen deutschen Unternehmen aus Fuldatal.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung