Kein Frieden im Preiskampf Edeka weitet Boykott gegen Nestlé aus

Der Streit um bessere Einkaufskonditionen zwischen Edeka und Nestlé eskaliert. Edeka fordert seine 5900 Märkte auf, noch mehr Produkte des Schweizer Nahrungmittelriesen aus den Regalen zu nehmen.
Edeka ist mit 50 Milliarden Umsatz die Nummer Eins im deutschen Lebensmittelhandel. Beim Kampf um geringere Preise zeigt sich der genossenschaftlich organisierte Konzern im Verbund mit anderen Händlern weitaus weniger freundlich als in seiner Werbebotschaft und weitet jetzt seinen Einkaufsboykott gegen Nestlé aus

Edeka ist mit 50 Milliarden Umsatz die Nummer Eins im deutschen Lebensmittelhandel. Beim Kampf um geringere Preise zeigt sich der genossenschaftlich organisierte Konzern im Verbund mit anderen Händlern weitaus weniger freundlich als in seiner Werbebotschaft und weitet jetzt seinen Einkaufsboykott gegen Nestlé aus

Foto: DPA
Fotostrecke

Ranking: Die größten Lebensmittelhändler

Foto: Oliver Berg/ dpa
Ulf Mark Schneider

Ulf Mark Schneider

Foto: REUTERS / DENIS BALIBOUSE/ REUTERS