Rückkehr nach Notoperation Sparplan zwingt Douglas-Chefin Müller zurück an den Schreibtisch

Anfang Mai musste sich Douglas-Chefin Tina Müller nach einer Notoperation in eine Rehabilitation begeben. Mit ihrer Rückkehr wurde frühestens im August gerechnet. Doch nun zwingt sie die Corona-Krise und der damit verbundene Überlebenskampf von Douglas früher zurück an den Schreibtisch.
Douglas-Chefin Tina Müller: "Die Coronavirus-Pandemie wirkt wie ein Katalysator und weiterer Beschleuniger für den Onlinehandel"

Douglas-Chefin Tina Müller: "Die Coronavirus-Pandemie wirkt wie ein Katalysator und weiterer Beschleuniger für den Onlinehandel"

Foto: imago images/Future Image
mg/soc mit Material von dpa-afx