Mittwoch, 13. November 2019

Autohersteller verlieren im Ranking Bosch, Miele, dm - was Deutschlands wichtigste Marken stark macht

2. Teil: Bosch vor Miele und Siemens

Video abspielen
Bild: DPA

Die wichtigste deutsche Marke punktet laut Prophet in allen Kategorien gleichermaßen. Im Vergleich zum großen Konkurrenten aus Gütersloh (Platz 13) sähen Konsumenten Bosch jedoch als innovativer und moderner, Siemens (Platz 29) werde weniger emotional wahrgenommen.

Bosch profitiere im Vergleich mit den Konkurrenten auch von seinem größeren Produktportfolio, sagt Prophet-Partner Felix Stöckle: Im Gegensatz zu Miele und Siemens Börsen-Chart zeigen hätten die Stuttgarter auch Werkzeuge für Haus und Garten im Angebot. "Do it yourself" sei noch einmal wesentlich emotionaler besetzt als Waschmaschinen oder Staubsauger.

Dass Bosch auch künftig die wichtigste deutsche Marke bleibe, sei keineswegs sicher: "Interessant ist, wie die Rolle von Bosch als Softwarelieferant im VW-Abgasskandal betrachtet werden wird, und ob die Reputation oder Relevanz der Marke dadurch beschädigt wird", heißt es im Bericht der Berater.

Miele, "Musterbeispiel für eine erfolgreiche deutsche mittelständische Familienfirma", müsse hingegen darauf achten, "nicht zunehmend als antiquiert wahrgenommen zu werden", und Innovation und Digitalität stärken. Die Ostwestfalen punkteten mit ihrem Image hingegen in der Kategorie Vertrauen, wo der Mittelständler die Konzerne Bosch und Siemens hinter sich lasse.

Der Münchener Industrie-Konzern werde von seinen Kunden zwar ebenfalls als "moderner und vertrauensvoller Hersteller für Haushaltsgeräte geschätzt. Doch das ist auch schon fast alles", stellen die Autoren des Prophet-Berichts fest. Bosch und Miele seien in fast allen Kategorien des Index besser - wohl auch, weil der Mischkonzern Siemens stärker als B2B-Marke wahrgenommen werde. Im Vergleich mit Bosch mache sich zudem das Fehlen der Heimwerker- und Gartengeräte bemerkbar, auch wenn das restliche Produktportfolio nahezu identisch sei.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung