Jesper Andersen muss gehen Beiersdorf bekommt neuen Finanzchef

Der Nivea-Konzern Beiersdorf dürfte sich bald einen neuen Finanzchef suchen

Der Nivea-Konzern Beiersdorf dürfte sich bald einen neuen Finanzchef suchen

Foto: Daniel Bockwoldt/ picture alliance / dpa
Jesper Andersen

Jesper Andersen

Foto: REUTERS

Der Nivea-Konzern Beiersdorf  wechselt den Finanzvorstand aus. Dies berichtet das manager magazin in der kommenden Ausgabe, die am Freitag (16. Februar) am Kiosk erhältlich ist.

Laut dem Bericht hat der Aufsichtsrat des Hamburger Unternehmens den im Mai auslaufenden Vertrag von Amtsinhaber Jesper Andersen nicht verlängert. Ein Nachfolger für den 47-jährigen Dänen ist aber noch nicht bestellt.

Andersen hatte den Posten erst im Jahr 2015 übernommen. Grund für den Wechsel soll Unzufriedenheit von Großaktionär Michael Herz sein.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.