Anleger zerknirscht Adidas verliert Milliarden in Asien

Boykott-Aufrufe, pandemiebedingte Schließungen, stillstehende Fabriken - für Adidas läuft es in Asien nicht mehr rund. In dem bislang verlässlichen Wachstumsmarkt verliert der Konzern viel Geld und wird bescheidener. Aktionären missfällt das.
Adidas-Shop in Guangzhou: Allein auf dem für Adidas so wichtigen chinesischen Markt rutschte Umsatz zuletzt um 15 Prozent ab

Adidas-Shop in Guangzhou: Allein auf dem für Adidas so wichtigen chinesischen Markt rutschte Umsatz zuletzt um 15 Prozent ab

Foto: ALEX PLAVEVSKI/EPA-EFE/REX
rei/Reuters