Klage gegen Kündigung Schlecker-Angestellte siegt vor Gericht

Das erste Urteil in 4500 Prozessen um die Kündigung von Schlecker-Beschäftigten ist gefällt. Das Gericht kippte die Entlassung einer Filialleiterin wegen fehlerhafter Sozialauswahl. An ihren Arbeitsplatz wird die Klägerin trotz ihres Erfolgs aber nicht zurückkehren können.
Vergebliche Klage: Protest von Schlecker-Beschäftigten vor der Gläubigerversammlung

Vergebliche Klage: Protest von Schlecker-Beschäftigten vor der Gläubigerversammlung

Foto: Stefan Puchner/ dpa
ak/dpa-afx