Transfergesellschaft Bayern sichert Schlecker Millionen zu

Nach Baden-Württemberg hat auch Bayern zugesagt, für eine Schlecker-Transfergesellschaft zu bürgen. Die Staatsregierung bewilligte rund elf Millionen Euro dafür. Ob die benötigten 71 Millionen Euro zusammenkommen, ist unklar. Denn andere Bundesländer zaudern noch.
Hoffen auf einen weichen Übergang: Für eine Transfergesellschaft

Hoffen auf einen weichen Übergang: Für eine Transfergesellschaft

Foto: Getty Images
rei/rtr
Mehr lesen über