Iran-Konflikt Jetzt geht es um die Wurst

Die Politik zieht weite Kreise: Der Iran-Konflikt verteuert in der kommenden Grillsaison die Nürnberger Rostbratwürstchen - denn die dürfen nur in Schafsdärme gefüllt werden. Wegen der instabilen Lage in Iran, der die Därme liefert, sind deren Preise explodiert.
Demnächst teurer: Nürnberger Rostbratwürstchen

Demnächst teurer: Nürnberger Rostbratwürstchen

Foto: DPA
dpa-afx
Mehr lesen über