Trotz Verhandlungsstopp Benko hält an Kaufhof-Übernahme fest

Der Immobilienunternehmer René Benko galt lange Zeit als Favorit im Bieterwettkampf um die Metro-Tochter Kaufhof. Von der Entscheidung des Konzerns, den Verkauf auf Eis zu legen, zeigt sich der Österreicher überrascht - aufgeben will er aber nicht. Freude herrscht dagegen bei Karstadt.
Kaufhof-Filiale in Köln: Benko soll rund 2,1 Milliarden Euro geboten haben

Kaufhof-Filiale in Köln: Benko soll rund 2,1 Milliarden Euro geboten haben

Foto: Oliver Berg/ dpa
mg/dpa/dapd
Mehr lesen über
Verwandte Artikel