Metro-Machtkampf Cordes gibt auf

Eckhard Cordes, Vorstandschef des Handelsriesen Metro, wird seinen Vertrag nicht mehr verlängern. Er werde weiterarbeiten, bis ein Nachfolger gefunden sei, teilte der Konzern mit. Cordes hatte, wie er selbst mitteilte, nach zahlreichen Indiskretionen zuletzt das Vertrauen in die Großaktionäre verloren.
Vor der Aufgabe: Der Vorstandsvorsitzende der Metro AG, Eckhard Cordes

Vor der Aufgabe: Der Vorstandsvorsitzende der Metro AG, Eckhard Cordes

Foto: dapd
krk/dpa