Unzulässiger Informationsaustausch Millionenbuße gegen Lebensmittelhersteller

Wegen eines unzulässigen Informationsaustauschs hat das Bundeskartellamt gegen Unilever, Kraft und Dr. Oetker Geldbußen in Höhe von insgesamt rund 38 Millionen Euro verhängt.  Der Süßwarenhersteller Mars hatte das Ermittlungsverfahren in Gang gebracht.
Tiefkühlpizza in der Produktion: Konsumgüterhersteller haben sich regelmäßig untereinander über Verhandlungen mit großen Einzelhändlern ausgetauscht

Tiefkühlpizza in der Produktion: Konsumgüterhersteller haben sich regelmäßig untereinander über Verhandlungen mit großen Einzelhändlern ausgetauscht

Foto: Bernd Thissen/ picture-alliance/ dpa
sk/dpa-afx
Mehr lesen über