Schwaches Weihnachtsgeschäft Metros Umsatz friert ein

Der Handelsriese Metro hat seinen Umsatz im Weihnachtsgeschäft 2010 nur leicht gegenüber dem Krisenjahr 2009 steigern können. Vor allem in Deutschland habe der Wintereinbruch das Geschäft beeinträchtigt, teilte der Konzern mit. Für 2011 gibt sich Metro-Chef Eckhard Cordes optimistisch.
Enttäuschend trotz Rekordgewinn: Das letzte Vierteljahr lief für den Metro-Konzern schlechter als erwartet

Enttäuschend trotz Rekordgewinn: Das letzte Vierteljahr lief für den Metro-Konzern schlechter als erwartet

Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
ak/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über