Merger in Frankreichs Medienbranche Medienriese Vivendi will Lagardère übernehmen

In Frankreich sichert sich der Medienkonzern Vivendi weitere Anteile am Wettbewerber Lagardère. Bei einer Übernahme müsste der von Milliardär Vincent Bolloré kontrollierte Konzern aber mit Auflagen rechnen.
Vincent Bolloré: Der Unternehmer und Milliardär kontrolliert mit einem Anteil von rund 29 Prozent den Medienkonzern Vivendi und greift nun nach dem französischen Wettbewerber Lagardère

Vincent Bolloré: Der Unternehmer und Milliardär kontrolliert mit einem Anteil von rund 29 Prozent den Medienkonzern Vivendi und greift nun nach dem französischen Wettbewerber Lagardère

Foto: Charles Platiau / REUTERS
rei/dpa-afx/Reuters