Zehn Jahre Bauzeit Frankfurter Hauptbahnhof wird tiefergelegt

Die Deutsche Bahn startet ein weiteres Megabauprojekt: Der Hauptbahnhof von Frankfurt am Main soll mit Tunnel quer durch die Stadt umgebaut werden. Frankfurt 21 erinnert an Stuttgart 21, ist aber nicht annähernd so umstritten.
Zentraler Knoten: Oberirdisch führen alle Gleise von Westen zum Kopfbahnhof, im Hintergrund das Bankenviertel

Zentraler Knoten: Oberirdisch führen alle Gleise von Westen zum Kopfbahnhof, im Hintergrund das Bankenviertel

Foto: Boris Roessler / dpa
Klarer Vorzug: Die Bahn will jetzt Tunnelstrecken unter dem Main (Südkorridor) prüfen, um die Innenstadt mit den vielen Hochhäusern zu meiden

Klarer Vorzug: Die Bahn will jetzt Tunnelstrecken unter dem Main (Südkorridor) prüfen, um die Innenstadt mit den vielen Hochhäusern zu meiden

Foto: DB AG
rei/AFP, DPA