Gericht weist Klagen ab Weg für Ostseetunnel zwischen Fehmarn und Dänemark ist frei

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat Klagen gegen den Bau des Ostseetunnels zwischen Fehmarn und der dänischen Insel Lolland abgelehnt. Damit kann das umstrittene Milliardenprojekt "Fehmarnbelttunnel" auch auf deutscher Seite gebaut werden.
Fehmarnbelttunnel (Modell): Ein 18 Kilometer langer Tunnel soll die Insel Fehmarn und die dänische Insel Lolland verbinden

Fehmarnbelttunnel (Modell): Ein 18 Kilometer langer Tunnel soll die Insel Fehmarn und die dänische Insel Lolland verbinden

Foto:

DPA/Femern A/S

la/afp