Immobilienkonzern in Not China warnt Banken vor Evergrande-Zahlungsausfällen

Die Krise beim chinesischen Immobilienriesen Evergrande spitzt sich zu. Es hagelt Abstufungen, Aktien und Anleihen auch anderer Immobilienkonzerne leiden. Die chinesische Baubehörde greift ein.
Erneut Proteste: Vor dem Evergrande-Hauptquartier in Shenzen demonstrierten am Mittwoch erneut Menschen

Erneut Proteste: Vor dem Evergrande-Hauptquartier in Shenzen demonstrierten am Mittwoch erneut Menschen

Foto: NOEL CELIS / AFP
rei/Reuters