VW-Gesetz Niedersachsen zu Kompromissen bereit

Im Streit um das VW-Gesetz hat der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff Kompromissbereitschaft signalisiert. Wulff ist Aufsichtsratsmitglied bei Volkswagen. Er deutete eine Modifikation des Gesetzes an, gegen das die EU-Kommission klagen will.
Mehr lesen über