Euro Montenegro, Bosnien und Co.: Euro goes south-east

Wenn am 1. Januar 2001 der Startschuss für die Bargeld-Einführung des Euro fällt, werden auch einige kleinere Länder in Süd- und Osteuropa außerhalb der eigentlichen Euro-Zone die neue Währung übernehmen. Für sie bringt der Euro zahlreiche Vorteile - bei der Beschaffung der neuen Noten sind sie jedoch auf sich selbst gestellt.
Mehr lesen über