EU-Erweiterung Das "Europäische Haus" bleibt eine Baustelle

Der Beitritt der zehn neuen EU-Staaten am 1. Mai ist der Sieg einer politischen Vision über die Kriege des vergangenen Jahrhunderts. Doch nach den Feiern wird das Tagesgeschäft in Brüssel weitergehen - komplizierter denn je.
Mehr lesen über