Epic zieht gegen Apple vor Gericht Wie die "Fortnite"-Macher die goldene Apple-Festung knacken wollen

Der App Store ist ein Milliardengeschäft: Kauft jemand über den Store eine App oder ein Abo, kassiert Apple rund 30 Prozent Gebühren vom App-Anbieter. Der Entwickler Epic Games will nun Apples "ummauerten Garten" öffnen - ein Erfolg vor Gericht hätte weit reichende Folgen.
Apple verdient an der Fortnite-App auf iPhones kräftig mit: Fortnite-Entwickler Epic Games hält die Gebühren von bis zu 30 Prozent für zu hoch und will Apples abgeschlossenes System knacken

Apple verdient an der Fortnite-App auf iPhones kräftig mit: Fortnite-Entwickler Epic Games hält die Gebühren von bis zu 30 Prozent für zu hoch und will Apples abgeschlossenes System knacken

Foto: DADO RUVIC / REUTERS
la/reuters