Windkraft Nordex stellt Produktion in den USA ein

Nordex zieht den Stecker in seinem US-Werk Jonesboro. Der Chef des Windradbauers, Jürgen Zeschky, begründet dies mit der "unberechenbaren Situation" in den Vereinigten Staaten. Jetzt will sich Nordex auf die Fertigung in Rostock konzentrieren.
Rotorblattfertigung in Rostock: Künftig will Nordex von Deutschland aus liefern

Rotorblattfertigung in Rostock: Künftig will Nordex von Deutschland aus liefern

Foto: Bernd Wüstneck/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
krk/dpa
Mehr lesen über