Meldeschwelle unterschritten Gründerfamilie zieht sich als Großaktionärin bei Siemens Energy zurück

Die Siemens-Gründerfamilie taucht bei der Hauptversammlung von Siemens Energy am Mittwoch nicht mehr als Großaktionärin auf. Dabei erhielten die Familienmitglieder beim Börsengang der Schwestergesellschaft automatisch mehr als 3 Prozent der Aktien in ihre Depots gebucht.
Vertritt die Familie im Siemens-Aufsichtsrat: Gründerururenkelin Nathalie von Siemens

Vertritt die Familie im Siemens-Aufsichtsrat: Gründerururenkelin Nathalie von Siemens

Foto: Siemens Stiftung
Icon: Manager Magazin
Mehr lesen über
Verwandte Artikel