Mittwoch, 13. November 2019

Siemens Führungsteam von Siemens Energy um Michael Sen steht

Michael Sen: Designierter Vorstandschef von Siemens Energy
picture alliance/dpa
Michael Sen: Designierter Vorstandschef von Siemens Energy

Siemens Energy hat sein neues Führungsteam rund um den designierten Vorstandsvorsitzenden Michael Sen vorgestellt. Der bisherige operative Chef der Sparte Gas and Power, Tim Holt, wird diese Rolle auch beim künftig abgespaltenen Energie-Konzern innehaben und zusätzlich das Ressort Personal übernehmen, wie Siemens am Montag mitteilte.

Zudem soll Jochen Eickholt in den Vorstand berufen werden und dort für die Bereiche Energieerzeugung sowie Öl und Gas zuständig sein. Dass Klaus Patzak als Finanzchef vorgesehen ist, ist bereits länger bekannt.

"Die Benennung des Führungsteams ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem fokussierten und eigenständigen Energieunternehmen", betonte Siemens-Chef Joe Kaeser.


Lesen Sie auch die Bilanz einer Ära: Die verlorenen Jahre unter Joe Kaeser


Siemens Energy soll bis September 2020 durch eine Abspaltung an die Börse gebracht werden. Es wird aus der bisherigen Sparte Gas and Power sowie der Mehrheitsbeteiligung am Windkraft-Unternehmen Siemens Gamesa bestehen.

rei/dpa

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung