Nach Börsengang Siemens-Energy-Chef kauft 85.000 Aktien des Unternehmens

Der Chef von Siemens Energy hat ordentlich in den Börsenneuling investiert: Christian Bruch hat Anteilsscheine in Höhe von 1,88 Millionen Euro erworben.
Siemens-Energy-Chef Christian Bruch am 28. September an der Frankfurter Börse

Siemens-Energy-Chef Christian Bruch am 28. September an der Frankfurter Börse

Foto: RALPH ORLOWSKI / REUTERS
cr/did/dpa-AFX