US-Ölreserven sinken, Ölpreis steigt Viele Fracker geben auf - ist das Ende des Billigöls besiegelt?

Der Ölpreis ist erstmals seit 6 Monaten wieder über die Marke von 50 Dollar gestiegen. Viele US-Fracker haben aufgegeben, die Reserven sinken. Geht die Strategie der OPEC, die Fracking-Konkurrenz durch einen Preiskampf aus dem Markt zu schwemmen, auf?
Fracking in USA: Viele Fracker haben wegen der niedrigen Ölpreise ihre Produktion auf Eis gelegt

Fracking in USA: Viele Fracker haben wegen der niedrigen Ölpreise ihre Produktion auf Eis gelegt

Foto: © Cooper Neill / Reuters/ REUTERS
Katzenjammer in Houston: Diese Öl-Granden klagen sich gegenseitig ihr Leid
Foto: ? Richard Carson / Reuters/ REUTERS
Fotostrecke

Katzenjammer in Houston: Diese Öl-Granden klagen sich gegenseitig ihr Leid

Dagegen sind Exxon und Co. Zwerge: Diese Ölmultis sind Billionen Dollar wert - und doch verwundbar
Foto: © Ali Jarekji / Reuters/ REUTERS
Fotostrecke

Dagegen sind Exxon und Co. Zwerge: Diese Ölmultis sind Billionen Dollar wert - und doch verwundbar

Von Tobias Schmidt, dpa-AFX
Mehr lesen über
Verwandte Artikel