Großbritannien Größter Offshore-Windpark der Welt eröffnet

630 Megawatt Leistung, 175 Turbinen, 1,75 Milliarden Euro Kosten: Großbritannien hat den größten Offshore-Windpark der Welt eingeweiht. "London Array" soll eine halbe Million Haushalte mit Strom versorgen. Beteiligt sind auch Siemens und Eon.
Siemens-Windräder in der Themsemündung: 630 Megawatt Leistung für eine halbe Million Haushalte

Siemens-Windräder in der Themsemündung: 630 Megawatt Leistung für eine halbe Million Haushalte

Foto: Siemens
mahi/rtr/dpa-afx