Konflikt mit der EU Russland gibt Pipeline-Projekt Southstream auf

Die Southstream-Pipeline soll russisches Gas an der Ukraine vorbei nach Europa bringen, doch aktuell ist der Bau blockiert. Präsident Putin hat jetzt die Geduld verloren - und eine Alternative mit der Türkei vereinbart.
Southstream-Teilhaber Gazprom: "Das Projekt ist geschlossen"

Southstream-Teilhaber Gazprom: "Das Projekt ist geschlossen"

Foto: SERGEI KARPUKHIN/ REUTERS
ts/ler/stk/afp/rtr/dpa/ap
Mehr lesen über