Russischer Versorger Gazprom hat ein Drittel mehr Gas als im Vorjahr geliefert

Seit Wochen wird dem russischen Versorger Gazprom vorgeworfen, er missbrauche seine Marktmacht, um die Gaspreise in die Höhe zu treiben. Nun hat das Unternehmen seine Lieferdaten veröffentlicht.
Umstrittene Pipeline Nord Stream 2: Wann die Gas-Pipeline von Russland nach Deutschland (im Bild die russische Verdichterstation in Slavyanskaya) in Betrieb geht, ist nach wie vor offen

Umstrittene Pipeline Nord Stream 2: Wann die Gas-Pipeline von Russland nach Deutschland (im Bild die russische Verdichterstation in Slavyanskaya) in Betrieb geht, ist nach wie vor offen

Foto: Peter Kovalev / imago images/ITAR-TASS
mg/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel