Wegen EU-Sanktionen Moskau stellt Rosneft nun doch Milliarden in Aussicht

Brüssel kappt die Kapitalzufuhr für russische Energieriesen: Der hochverschuldete staatliche Ölkonzern Rosneft soll nun doch Hilfsmilliarden aus Moskau erhalten - nachdem der Kreml das erste Gesuch abgeschmettert hatte. 
Rosneft-Chef Setschin: Hochverschuldeter Energieriese

Rosneft-Chef Setschin: Hochverschuldeter Energieriese

Foto: REUTERS
ts/rtr
Mehr lesen über