Enel-Chef Francesco Starace Wie dieser Italiener zu Europas Klima-Zenturio wurde

Enel ist der größte Stromkonzern Europas. Seit Amtsantritt von Francesco Starace 2014 hat sich der Börsenwert auf 85 Milliarden Euro verdoppelt. Nun hat der Vorstandschef eine grüne 160-Milliarden-Initiative angekündigt.
Ein Orignaltext aus dem "Economist"
Imperator: Der Italiener Franceso Starace führt das größte Unternehmen seines Landes.

Imperator: Der Italiener Franceso Starace führt das größte Unternehmen seines Landes.

Foto: Pier Marco Tacca / Getty Images
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €