Haftungsrisiken für Atommüll Atomkonzerne kaufen sich für 23 Milliarden Euro frei

Die Betreiber deutscher Atomkraftwerke können sich von den jahrzehntelangen Kostenrisiken der Zwischen- und Endlagerung des Atommülls freikaufen. Der Preis beträgt 23 Milliarden Euro.
Von mm-newsdesk
Atomkraftwerk: Milliarden für den Ausstieg

Atomkraftwerk: Milliarden für den Ausstieg

Foto: DPA
la/reuters/dpa