Versorger RWE-Eigner wollen Kapitalerhöhung nicht hinnehmen

Der Energieversorger RWE dementiert Spekulationen um eine baldige Kapitalerhöhung. Zugleich kündigen die kommunalen Anteilseigner Widerstand gegen eine solche mögliche Maßnahme an - man leide schon genug unter der geplanten Halbierung der Dividende.
RWE-Zentrale in Essen: Erhöhung des Kapitals würde Einfluss der kommunalen Anteilseigner verwässern

RWE-Zentrale in Essen: Erhöhung des Kapitals würde Einfluss der kommunalen Anteilseigner verwässern

Foto: Marius Becker/ dpa
la/dpa
Mehr lesen über